Fotografie Will Hillmer

Über Teamviewer Hilfe holen

Eine einfache Möglichkeit bei kleinen oder auch größeren Problemen am eigenen PC, Hilfe zu bekommen, ist der Teamviewer {sprich: tiem vjuer] .
Durch ihn gewährst du einem Helfer für eine gewisse Zeit , auf deinen Bildschirm zu schauen und deine Aktivitäten zu verfolgen.
Über Telefon oder Chat kann der Helfer dir dann Schritt für Schritt Anweisungen geben.
Du führst sie aus, und gemeinsam wird so manches Problem gelöst.

So geht es: (neu überarbeitet am 08.03.2017)

  1. Gehe auf die Webseite TeamViewer.de (<- Klicke hier)

     
  2. Klicke auf -> QuickSupport.
    Die Datei TeamViewerQS_de.exe wird heruntergeladen und im Ordner Downloads gespeichert. Sie wird auch unten links über dem Windows-Start-Button angezeigt. 
     
  3. Starte das Programm TeamViewer durch einen Klick auf die Datei TeamViewerQS_de.exe.  
    Es öffnet sich das Fenster Datei öffnen
  4.  
    Die Frage
    "Möchten Sie diese Datei ausführen?" beantworte mit einem Klick auf Ausführen

 6. Jetzt ploppt ein Fenster auf, in dem dir deine ID und dein Kennwort mitgeteilt werden.
     

 

 

 

 




Hinweis: Die ID bleibt bei jedem Aufruf des Teamviewers gleich, sie ist fest mit deinem PC verbunden,
das Kennwort wird dagegen jedes Mal neu generiert.
( 1. Sicherheit ).

 

7.  Kontaktiere deinen Helfer per Chat, per E-Mail oder per Telefon und teile ihm deine ID und das aktuelle Kennwort mit.

8.   Nachdem der Helfer die Werte in seine Tv-Maske eingegeben hat, wird auf deinem Bildschirm unten rechts ein Fenster mit einigen selbst erklärenden Symbolen und der Mitteilung, dass eine Verbindung hergestellt wurde, angezeigt.
Das wichtigste Symbol hier ist das X auf blauem Grund.. Ein Klick darauf unterbricht augenblicklich die Verbindung ( 2. Sicherheit ).
Auch ein Druck auf die ESC-Taste auf deiner Tastatur beendet sofort die Sitzung. 

Der Helfer sieht jetzt deinen Bildschirm samt deinem Mauszeiger auf seinen Bildschirm, und er kann dir über Telefon sagen, was du tuen musst, sollst oder kannst, um das anstehende Problem zu lösen.

Besser noch geht es, wenn beide - Helfer und Hilfesuchender - an ihren PCs über Mikrofon und Lautsprecher (oder ein Headset) verfügen.  Dann kann über Teamviewer auch gesprochen, "gechatet", werden.

Der Helfer kann - falls du es wünschst - auch die Verbindungsrichtung umkehren, so dass sein Bildschirm bei dir angezeigt wird und er dir etwas zeigen oder vorführen kann.

--------------------
Tipp:
Wenn du Gefallen am TeamViewer gefunden hast und du ihn häufiger verwenden willst, hefte das Programm als Button im Start oder der Taskleiste an. Suche die Datei TeamViewerQS_de.exe in deinem Download-Odner, klicke mit der rechten Maustaste drauf, und wähle in dem sich öffnenden Kontextmenü An "Start anheften" oder "An Taskleiste anheften".  
Jetzt kannst du die Fernwartung sehr bequem mit einem Klick auf den Button starten, 

--------------------

Willst du selber anderen Computerfreunden Hilfe über den Teamviewer geben, dann musst du die Vollversion von der Teamviewer-Webseite herunterladen und das Programm installieren.

Versuche es mal! Dieses Programm ist einfach, hilfreich, und Spaß macht es auch!
Ich stehe gerne für erste Versuche zur Verfügung und helfe auch gerne bei Problemen am Computer.
Einfach mal anrufen: 02382 74299

Wenn es dir nichts bringt, löschst du einfach die Datei TeamViewerQS_de.exe und alles ist beim Alten.

 

Kurzfassung
(nachdem die Datei teamViewerQS_de.exe heruntergeladen worden ist !)

1.  Klick auf den Button TeamViewerQS_de.exe auf deinem Desktop
(braucht nicht jedesmal neu heruntergeladen zu werden)

2.  Die ID und das Kennwort dem Helfer übermitteln.

3.  Auf die Verbindung warten und - wenn hergestellt - bestätigen.

Los gehts!